Air Brush

Lacktechnik nicht nur für die Firmenwerbung

Air Brush in der Werbung oder privat....

 

durch die Unterstützung einer AirBrush Pistole lassen sich sehr feine Farbverläufe darstellen.

Da der Einsatz von Digitaldrucken durch die Form des Untergrundes nicht immer möglich ist, gibt es die Alternative den Werbeträger oder das Objekt im Spritzverfahren zu lackieren. Hierbei können fast alle Farben und Lacke eingesetzt werden, die eine entsprechend feine Pigmentierung aufweisen. z.B. Acryllacke, Wasserlacke, Alkydharzlacke, sogar Dispersionsfarbe.

 

Wir selbst verwenden feinpigmentierte Wasserfarben, die zum Schluß mit einem 2 Komponenten klaren Acryl-Lack versiegelt werden. So sind die lichtechten Farben, Schriften und Motive geschützt und bleiben UV beständig.

Der werbetechnische Einsatz ist nicht wegzudenken. Auf Schildern, Motorrädern, LKW, PKW ....eben auf allen Fahrzeugen lässt sich Reklame darstellen. Nicht nur bildliche Darstellungen, sondern auch Beschriftungen

 

weitere Beispiele >>>